Ronald M. Schernikau Fallschirm

Teil der Installation Pressure On Boys

Markues

2018

 

Pressure On Boys

Installation, SAVVY Contemporary, 10.01.2019 – 01.02.2019

Pressure On Boys ist eine Installation von Markues, die den gesellschaftlichen Druck, der auf Jungen ausgeübt wird, ästhetisch erfahrbar macht. Die Installation ist zu sehen, wenn eine Person in ihr vorliest und den entstehenden Ort anwärmt. Anhand der literarischen Texte entfalten sich Assoziationen, welche die Erfahrung des ‘Junge Sein’ breitmöglichst auffächern.

Junge wird dabei nicht als biologische Kategorie versanden, sondern als eine gemeinsame und diverse Erfahrung: das unterschiedliche Aufwachsen heterosexueller und homosexueller Cis-Männer, die Kindheit als Junge von Trans*frauen und non-binary Menschen, die späte Pubertät von Trans*männern, aber auch sexuelle Fetischisierungen wie die des Twinks werden in einem immersiven Setting teilbar und von den Besucher_innen erfahrbar.

  • 10. Januar Magnus Rosengarten liest James Baldwin Go Tell It on the Mountain
  • 12. Januar Heike-Karin Föll und Markues lesen Denton Welch In Youth Is Pleasure
  • 13. Januar Pia Chakraverti-Wuerthwein liest Salman Rushdie Haroun and the Sea of Stories
  • 19. Januar Alex-Alvina Chamberland liest Ursula K. Le Guin A Wizard of Earthsea
  • 20. Januar Ulf Aminde liest Ernst Haffner Jugend auf der Landstraße Berlin
  • weitere Lesungen folgen

Magnus Rosengarten liest

James Baldwin Go Tell It on the Mountain

10.01.2019

Pressure on Boys ist Teil der Gruppenausstellung ECOLOGIES OF DARKNESS. BUILDING GROUNDS ON SHIFTING SANDS kuratiert von Elena Agudio, Nathalie Mba Bikoro, und Federica Bueti.